Handwerk 6664

Natürliches Einrichten


MARKANT ist seit fast 30 jahren Spezialist für Möbel aus Massivholz und hat immer einen grünen Daumen:  Möbel aus Massivholz sind für eine lange Lebensdauer bestimmt. Nachhaltigkeit spielte von Anfang an eine wichtige Rolle. Massive Möbel werden gebaut aus Naturholz: Wildeiche, Balkeneiche, Zerreiche, Kernbuche, Teak, Nussbaum, Akazie, Kiefer und Pinie. Die Verarbeitung nach DIN-Norm 68.871.  bedeutet:  die Möbel – ausgenommen Rückwand und Schubkastenböden - bestehen aus massivem, gewachsenem Holz. Bei Markant finden Sie auch Möbel mit „grünem Gewissen“ – z.B. aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder Altholz aus Balken oder Bauten. Gütesiegel, wie das “Goldene M” der Deutchen Gütegemeinschaft Möbel e.V. oder das FSC Zertifikat für verantwortungsvolle Waldwirtschaft oder das PEFC Zertifikat geben Auskunft über eine kontrollierte Verarbeitungskette oder kontrollierte ökologische Qualitätsmerkmale.

markant echt holz tipps 1

Tipps


Hochwertige Produkte wie Massivmöbel sollten mit Sorgfalt behandelt werden, scharfkantige, heisse oder nasse Gegenstände können die Oberfläche beschädigen. Verschüttete Flüssigkeiten sollten rasch entfernt werden. Microfasertücher eigenen sich NICHT für die Holzpflege.

Und Dekorationsgegenstände oder Tischdecken und Sets gerade in der ersten Zeit häufig umsetzen oder NICHT dekorieren, damit das Sonnenlicht keine unregelmässigen Farbveränderung auf dem Holz verursacht.

markant echtholz header
markant echt holz 1866661
markant echt holz header 102809

Eigenschaften von Massivholzmöbeln


Die Lebensgeschichte eines Baumes wird durch charakteristische Wuchsmerkmale wie Zeichnung, Struktur und Farbe geprägt. Kein Baum gleicht dem anderen. Diese abweichenden Natur- und Wachstumsmerkmale machen aus jedem individuell planbaren Echtholzmöbel in modellbezogener Material- und Verarbeitungsstruktur ein echtes Unikat mit einem einzigartigen Erscheinungsbild. Eine absolute Farb- und Strukturgleichheit, beispielsweise zwischen Planungsmuster und Lieferung, kann deshalb nicht garantiert werden. Diese Natur-Farbspiele sind eine warentypische Eigenschaft des gewachsenen Naturwerkstoffes und ein wesentliches, unverwechselbares Echtheitsmerkmal, kein Beanstandungsgrund.

markant echt holz tipps 2

Holzmöbel altern in Schönheit


Naturmaterial benötigt Pflege


Holz ist ein Stück Natur. Es reagiert auf die Umwelt: nimmt ständig Feuchtigkeit auf oder gibt sie ab. je nach dem Feuchtigkeitsgehalt der Luft. Darum sollten Holz-Möbel keiner extrem hohen oder zu geringen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Das Holz beginnt sonst stärker zu arbeiten, sich zu verziehen, offene Leimfugen oder Schwundrisse können entstehen. Das Raumklima, das für Mensch und Pflanzen am besten ist (Medizin und Wissenschaft empfehlen Jahresdurchschnittswerte von 45-55% Luftfeuchtigkeit bei 18-23°C, kurzfristige Abweichungen von diesen Empfehlungen schaden nicht), ist auch für Massivholzmöbel richtig.

Starkes Kunst- und insbesondere Sonnenlicht verändert Oberflächen, auch Holzoberflächen. Diese Art „Sonnenbrand“ lässt Naturhölzer vergilben, gebeizte Hölzer ausbleichen. Schützen Sie Ihre wertvollen Möbel vor extremer Sonneneinwirkung, da eine 100% Lichtechtheit materialbedingt nicht zu erreichen ist. Das Sonnenlicht verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Südzimmern mit viel Glas geboten, dort sollten bei direkter Sonneneinstrahlung Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst eine Oberfläche schon nach wenigen Wochen an den beschienenen Stellen holzartbezogen heller oder dunkler werden kann. Zudem schützen Pflegeöl oder Wachs die Holzoberflächen.

Exklusive private Termine zur Inspiration und Planung Ihrer Wohnung /Ihres Hauses ab sofort kostenlos. Safe und sicher. Vereinbaren Sie Ihren Termin telefonisch oder per Email.

Öffnungszeiten Büro / Showroom

Mo.+Mi.+Do. 12-18 Uhr